Wir belie­fern in Dres­den und über­re­gio­nal zahl­rei­che Pra­xen mit Sprech­stun­den­be­darf. Dazu gehö­ren sowohl der Bedarf für gesetz­lich kran­ken­ver­si­cher­te Pati­en­ten, der zu Las­ten der AOK abge­rech­net wird, als auch der Bedarf an apo­the­ken- und ver­schrei­bungs­pflich­ti­gen Arz­nei­mit­teln für Pri­vat­pa­ti­en­ten.
Wir bera­ten Sie bei der Aus­wahl von erstat­tungs­fä­hi­gen Arz­nei­mit­teln und unter­stüt­zen Sie bei der Suche nach wirt­schaft­li­chen Alter­na­tiv­prä­pa­ra­ten, um Regres­se zu ver­mei­den.

Wenn Sie Fra­gen zu den all­ge­mei­nen Abrech­nungs­mo­da­li­tä­ten mit der AOK und zur Bestel­lung von Sprech­stun­den­be­darf in unse­ren Apo­the­ken haben, freu­en wir uns über Ihren Anruf.